Dienstag, 17. Januar 2017

Lebensmittel verschenken


Frisch ins neue Jahr geht's los mit Geschenken. Wenn ich nicht bastle, dann stehe ich gerne in der Küche. Es muss nicht immer die dreistöckige Marzipantorte sein, sondern auch mal was Kleines. Auf diesem Wege lassen sich Kekse, Kräuter oder anderes Gebäck verschenken.

Super für kleine Geschenke zwischendurch ;-)

In meinem Fall waren es Müslistangen aus Hefeteig (nicht so ein tolles Rezept), aber es soll ja um die Verpackung gehen.

Ihr braucht nur euer Lebensmittel und:

♣ Papiertütchen
♣ buntes Papier/Pappe
♣ Wäscheklammer
♣ Stifte und Bastelscheren

Auf die Klammer habe ich mit meinem Dymo noch den Namen geprägt.








millischinka ♥ eure Milla

Samstag, 14. Januar 2017

Meine Lieblingsprojekte

In diesem Post möchte ich zu Beginn des Jahres einen Rückblick machen auf meine alten Projekte. Hierfür habe ich meinen Blog durchstöbert und möchte euch nun meine Lieblinge präsentieren.

Um zum Projekt zu kommen einfach auf das Bild klicken.



Der Laptop mit all seinen Innereien als Geldgeschenk für jemanden, der auf ein neues Gerät spart. Durch viele kleine Einzelheiten wird das Geschenk individuell (z.B. Desktop).


Wer wie ich nicht immer so gut mir Pinsel und Farbe unterwegs ist, kann bei einem Bild einfach zu Fimo greifen. Große Flächen wie diese lackiere ich nur mit einer Schicht Haarspray. Durch farbigen Papier muss auch nicht die gesamte Fläche ausgefüllt werden.



Besonders Spaß machen mir Projekte, bei denen ich Zeichnungen nachgestellt werden. So kann jede Figur lebendig werden. Dieser Delta Dwarf entstammt dem Comic The Adventures of AfroApe. Ganz einfach kann Fimo mit anderen Materialien kombiniert werden.



Diese Nachstellung des Bildes geht auf eine Zeichnung von Becky Filip zurück. So wunderschön, dass ich versucht habe, es aus Fimo nachzubasteln. Solche 3D Bilder sind sehr dekorativ.



Ein sehr beliebter Post: das Luna Lovegood Schmuckset. Es ist wirklich einfach zu imitieren und ist auch so tragbar.



Nicht nur hier auf meinem Blog oft geklickt, sondern auch bei YouTube. Meine kleinen Minions.




Eins meiner jüngsten Projekte. Das Heiligtümer des Todes Teelicht aus Holz.



Mein (ich nenne es) Hobbit Haus. Auch für Teelichter. Mit einem LED-Licht kann es auch geschlossen leuchten.



millischinka ♥ eure Milla


Donnerstag, 15. Dezember 2016

Tragt in die Welt nun...


... ein Licht ♥

Weihnachten, ähnlich wie Chanukkha und die Wintersonnenwende ein Lichterfest mitten in den dunklen Wintertagen. Gerne benutze ich auch LEDs, aber das Licht einer echten Kerze hat so viel Wärme! Hier eine fixe Idee zu Weihnachten: eine Kerze selbst gießen!

Ihr benötigt:
♥Kerzenwachs oder alte Kerzen
♥ Topf, Herd, Löffel
♥ Docht (gibt's im Bastelladen)
♥ Glas/Behälter eurer Wahl
♥ Holzspieß, Tesafilm
♥ Düftöl nach Wahl


 1. Alle Materialien bereitstellen

 2. Gläser vorbereiten
 3. Kerzen schmelzen (die alten Dochte kann man einfach rausfischen)

 3. Gießen und auskühlen lassen (für mehrere Farben einzelne Schichten aushärten lassen)

4. Verpacken und verschenken



millischinka ♥ eure Milla




Freitag, 9. Dezember 2016

... for your mistle "toes"


Der Advent, eine besinnliche Zeit und eine Zeit des Schenkens. Geschenke müssen nicht teuer sein. Ihr braucht nur einen Nagellack eurer Wahl, alles andere ist optional.

Mein Säckchen:
♥ Nagellack
♥ Stoffsäckchen (gibt es günstig bei tedi)
♥ Schleife, Pappe und Stifte
♥ (Tee)








millischinka ♥ eure Milla

Sonntag, 4. Dezember 2016

erste Weihnachtsbäckerei -Lebkuchenmännchen

Es ist der zweite Advent und ohne "frische Plätzchen" geht es einfach nicht.
Heute gibt's einen Lebkuchenmännchen-Ring!


Hier meine anderen Fimo Weihnachtsschmuck Ideen:

Plätzchen Ohrringe mit Marmelade
Mistelzweige und Tannenbaum Ohrringe
Lebkuchen Ohrringe 
Lebkuchenmännchen Kette und Schneemann Ohrringe






millischinka ♥ eure Milla
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...